«

»

Dez 06

WoW Hacker – das große Problem in WoW WoD

Die aktuellen Probleme in WoW Warlords of Draenor

Anzahl an Spielern in WoW

Seit Jahren gibt es bei Blizzard einige Probleme, weswegen auch die Anzahl an aktiven Spieler (ich meine nicht Leute, die sich die Erweiterungen kaufen und dann mal 2-3 Monate spielen) weiter und weiter sinkt. Hier könnt ihr die Anzahl an aktiven Spieler in WoW aus den Blizzard-Quartalsberichten (von Q1 2005 bis Q2 2015) betrachten:

 

Anzahl Spieler - WoW

 

 

Hier noch die Daten der Veröffentlichungen der einzelnen Erweiterungen:

  • The Burning Crusade – 15. Januar 2007
  • Wrath of the Lich King – 13. November 2008
  • Cataclysm – 7. Dezember 2010
  • Mists of Pandaria – 25. September 2012
  • Warlords of Draenor – 13. November 2014
  • Ankündigung Legion: 6. August 2015

Da sieht man einfach, dass der Trend nicht so prachtvoll ist.

Hinzunahme von den Spielersuchsystemen (Group- and Raidfinder) | Entfernung von Arena-Teams

Die Hinzunahme von den Suchsystemen ist Einerseits angenehm, dass man schnell jemanden findet, welcher deine Anfordernissen erfüllt. Jedoch sucht jetzt jeder nur nach den ‚Perfekten‚ (natürlich in den Augen des Betrachters) Mitspieler. Niemand sucht nach Rets für RBGs, da einfach ein X-beliebiger DK diese Rolle in vielen Hinsichten besser erfüllt. Und da das Angebot an OP-Klassen hoch ist, ist die Entscheidung für den Skilligen-Ret praktisch nicht gegeben. Daher gibt es zwei Möglichkeiten für den Ret: Er rerolled zu der gesuchten Klasse (FOTM) oder er hört auf mit dem RBGs suchen. Uncool. Zu solchen Entscheidungen sollte kein Spieler gezwungen sein.
Lösungsmöglichkeit: Blizzard bringt alle Klassen auf dasselbe PvE/PvP-Niveu – aber wir wissen doch alle, dass das nie passieren wird! 🙁

Langweilige Arena Kompositionen

Da niemand warrior/retpalla in Arena 3s spielen will, wird jeder Retpalla zu Enchancement Shami rerollen – Turbo Cleave! Daher gibt es auch aktuell wenige Arena-Comps, da einfach jeder das non-plus-ultra spielen will: Godcomp, Turbo Cleave, RMD, Walking Dead. Natürlich gibt es ab und zu sachen wie Feral-Lock-Shaman, da es aber mit denen schwieriger ist, kauft sich jeder den OP-Char und somit spielt man die ganze Arena-Season nur gegen 5 verschiedenen Arena-Comps (ab 2200 Rating). Dies ist auf Dauer natürlich langweilig!

 

WoW-Bots-Cheater

(PVP) Bots in WoW

Eins wohl der nervigsten Sachen überhaupt sind für mich die PvP Bots. Viele meinen, dass die Bots nur bis zum max. Level Ehre farmen, aber das stimmt nicht – es gibt einfach bots in Großteil meiner Spiele – egal ob Arenas, BGs oder RBGs. Über diese Nervensägen schreibe ich demnächst ein Artikel. Bleibt’s also gespannt!

Wo es keine nervigen Schummler und Bots gibt – Gaming Welt

In der Casino-Spiele Welt schaut das anders aus – hier geben sich die Hersteller wie Novoline einfach deutlich mehr Mühe, dass das Spiel fair ist, wodurch einfach mehr und mehr Leute mit WoW aufhören und zu Online Casino Spielen wechseln. Kann man natürlich verstehen. Wir können jedoch nur noch hoffen, dass Blizzard da was macht, und schnellst möglich alle Cheater weghaut. Wo du fairer Boden finden kannst: Online-Casino.de Novoline Spiele